Verein Dampffreunde der Rhätischen Bahn
deutsch > Berichte > Dampflok G 3/4 > Erste Lastprobefahrt der Nr. 11 "Heidi"

Erste Lastprobefahrt der G 3/4 Nr 11 "Heidi" im 35 Promille Abschnitt der Albulalinie

Nach Jahrzehnten war es endlich soweit, die Dampflok Nr. 11 "Heidi" welche seit Januar 2005 in Samedan vom Club 1889 komplett zerlegt und revidiert wurde, durfte am 06.07.2015 zum ersten Mal alleine eine Lastprobefahrt auf 35 Promille über sich ergehen lassen. Daher entschied ich mich am 06.07.2015 am frühen Morgen auf den Weg zu machen, um die Heidilok G 3/4 Nr. 11  zwischen Alvaneu - Filisur - Bergün - Mout in Richtung Preda an ihrem besonderen Tag zu begleiten. Durch Zufall traf ich einen Vereinskollegen vom Verein Dampffreunde der RhB welcher mit seinem Auto unterwegs war. Nur so war es möglich an die verschiedensten Fotopunkte zu gelangen. Besten Dank dafür!! Der Verein Dampffreunde der RhB gratuliert dem Club 1889 zu diesem Schmuckstück „Heidi“. Ausserdem ist nicht nur die Dampflok exzellent gelungen auch bei den Anhängefahrzeugen gab es die eine oder andere neue Rarität zu bewundern.
Näheres zur Geschichte der Lok Heidi G 3/4 Nr. 11 können Sie bei unseren Vereinskollegen unter:
http://www.club1889.com/lok-11-heidi.html nachlesen.

Bericht: Christian Dörsam
Bilder: Christian Dörsam