Verein Dampffreunde der Rhätischen Bahn
deutsch > Über uns > Verein

Die Vereinsgeschichte wurde bereits zweimal aufgearbeitet

Der Verein wurde am 19. November 1977 gegründet. Die lebhafte Geschichte wurde seither zweimal aufgearbeitet und ist in der Erinnerungsschrift zum 25-Jahr-Jubiläum und in 5. Bündner Kulturbahnmagazin nachlesbar:

Zum 25-Jahr-Jubiläum im Jahre 2002 wurde eine Erinnerungsschrift gedruckt, worin auch die bisherige Vereinsgeschichte nachlesbar ist.

Zum Download pdf

 

Anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums im Jahre 2007 fand am 9. Juni im Festzelt beim Bahnhof Bonaduz die Jubiläumsfeier statt. Die Vereinsgeschichte wurde in drei Epochen aufgezeigt:
1. Kampf gegen die Verschrottung
2. Geld beschaffen für Restaurationen
3. Der Verein als Kleinunternehmen
Der Bericht wurde im 5. Bündner Kulturbahnmagazin im Vereinsteil veröffentlicht.

Zum Download pdf

 

Aktuell setzt sich der Verein ein für den Betriebserhalt der Dampflok G 3/4 Nr. 1 "Rhätia". Ein weiteres Ziel ist die historischen Fahrzeuge regelmässig in den Einsatz zu bringen.

Wir sind auch sehr dankbar über jede Spende welche bei uns eingeht. Die Kontaktdaten bzw. die Bankverbindungen sind    HIER    abrufbar.