Verein Dampffreunde der Rhätischen Bahn
deutsch > Rückschau > Rückschau ins Jahr 2012 > Davoserrundfahrt 12.02.2012

Davoserrundfahrt 12.02.2012

Bei eisigen Temperaturen und schönem Winterwetter fuhr der Dampfzug von Landquart zunächst nach Chur wo noch weitere Fahrgäste zustiegen. Mit Volldampf  ging es weiter über Reichenau-Tamins nach Thusis wo ein Betriebshalt nötig war. Viele Fahrgäste nutzten den Betriebshalt um Fotos zu machen oder die Dampflok von der Nähe aus zu betrachten. Nachdem das Rhätische Krokodil in Thusis ankam, ging es mit Vorspann nach Solis weiter wo es einen tollen Fotohalt gab. Nach raschem Einstieg in den Dampfzug ging es in Richtung Filisur um dort das verdiente Mittagessen zu geniessen. Zuvor aber fuhr die stark arbeitende Dampflok 107 langsam über den berühmten Landwasserviadukt. Nach einer gemütlichen Mittagspause in Filisur fuhr der Dampfzug etwas verspätet ab und so konnten die Fotografen die mit dem Regionalzug nach Wiesen vorausfuhren einen idealen Fotopunkt aussuchen. Bei  gutem Licht und starker Rauchentwicklungen waren die Bilder gelungen und es ging nach Davos Platz wo dann leider die Weiterfahrt mit der Dampflok wegen eines eingefrorenen Bremszylinders nicht mehr möglich war. Nach schnellem Lokwechsel brachte uns die Krokodillok 414 wohlbehalten und bester Stimmung nach Landquart wo die  Fahrgäste zufrieden ausstiegen und ihre Heimreise antraten.

Text und Bilder: Christian Dörsam